Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • Trendguide toelz

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide toelz 1

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 2

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 3

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 4

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 5

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 6

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 7

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 8

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 9

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

Trendguide Tölzer Land Bildung & Ausbildung

Max-Rill-Gymnasium

Tg blank

So können Sie uns erreichen:

Homepage: Ansehen
Telefon: 08041/ 7871-0
Email an:
Anfahrt: mit Google Maps

Social goo Social twit Social fb

Die Welt verstehen, heißt sich der Welt öffnen!

Die idyllisch gelegene, staatlich anerkannte Schule ist mit ca. 140 Schülerinnen und Schülern eines der kleinsten und individuellsten Gymnasien Bayerns. Bekannt und beliebt im südlichen Umland von München, im Tölzer Land und am Tegernsee, hat sich das Max-Rill-Gymnasium in den letzten drei Jahren auch bei Familien in China und Russland einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet.

Die Anfragen aus dem Ausland übersteigen inzwischen die verfügbaren Plätze im Internat. Das hat seine Gründe: Die Kinder finden ein familiäres Umfeld, in dem sich Lehrer und Pädagogen im Internat herzlich um ihr Wohlergehen in der Fremde und den schulischen Fortschritt kümmern. Kontakt zu den Eltern wird per Skype gehalten. Wer Hilfe beim Lernen braucht, fi ndet Unterstützung. Einheimische Kinder wachsen in dieser Schule bereits in jungen Jahren zu weltoff enen Menschen mit vielfältigen Kontakten heran.

Doch während der Bildungsaufenthalt für internationale Schüler aufgrund der Rundum-Betreuung einen hohen Preis hat, ist die Schule für Tagesheimschüler mit 800,- Euro monatlich deutlich günstiger. Nur den Platz, den muss man sich möglichst schon in der Unterstufe sichern, denn mit 15 bis 20 Schülern pro Klasse sind die Kapazitäten begrenzt. Weitere Informationen erhalten Interessenten auf der Website und im persönlichen Gespräch.