Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • Trendguide toelz

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide toelz 1

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 2

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 3

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 4

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 5

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 6

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 7

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 8

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

  • Trendguide tegernsee 9

    Tegernseer Tal & Tölzer Land

Trendguide Tölzer Land Designermode & Labels

Constance Vollmer

Tg blank

So können Sie uns erreichen:

Homepage: Ansehen
Telefon: 08171 4189433
Email an:
Anfahrt: mit Google Maps

Social goo Social twit Social fb

Traumhaft schöne Wäsche

Liebling Manufaktur

Bildschirmfoto 2016 04 21 um 13.30.37

So können Sie uns erreichen:

Homepage: Ansehen
Telefon: +49 (0)8042 5640690
Email an:
Anfahrt: mit Google Maps

Social goo Social twit Social fb

Ein total unkonventioneller, cooler Bayer: heimatverbunden, aber mit einer modernen, weltoffenen Denkweise.

So könnte man Thomas Bacher beschreiben, den Macher des Kultlabels Liebling aus dem Isarwinkel. Hier, inmitten der behäbigen Bauernhöfe von Arzbach, zwischen Bad Tölz und Lenggries, liegt seit 2014 der Arbeitsmittelpunkt des Shooting-Stars der jungen Heimatmode. 2014 wurde der neue zweistöckige Laden eröffnet, in dem Thomas Bacher seine umwerfenden Kollektionen aus neu interpretierter Tracht und Streetwear präsentiert. Hier läßt es sich herrlich stöbern, Tee trinken und über unverfälschte bayerische Lebensart im Allgemeinen und im Besonderen fachsimpeln. Hier ist aber auch die Zentrale des Modelabels: Nicht nur die berühmten Kapuzenjanker aus weicher, warmer Lammwolle werden von hier aus designt und in alle Welt geschickt. Die Kollektion umfasst mittlerweile dutzende von Kleidungsstücken und Accessoires, alles natürlich echte Lieblingsstücke.

Denn das müssen sie sein, darauf legt Thomas Bacher wert: Keine Massenware, sondern Liebhaberstücke – wirkliche Lieblinge halt – die nicht für Wochen, sondern für Jahre erworben werden. Die jeden Tag getragen werden. Produkte, die zeitlos sind und Werte vermitteln sollen.

Entstanden ist die Idee zur Liebling-Kollektion übrigens durch seine Frau: Sie fror immer im Dirndl – und da probierte Thomas Bacher solange herum, bis das Basisteil des heute so erfolgreichen Modelabels entstand: der Wolljanker mit Kapuze. An dem Stück – mittlerweile oft kopiert aber nie erreicht – tüftelte er so lange herum, bis Schnitt, Optik und Wollqualität seinen Ansprüchen genügten.

Die Jahre, die er im Ausland verbrachte, möchte Thomas Bacher nicht missen. Sie öffneten seinen Blick und waren wichtig für seine Kreativität. Er brachte von dort aber auch die Erkenntnis mit, dass er nicht in der Ferne, sondern im Isarwinkel leben und arbeiten wollte. Dass er die Freiheit, die er braucht für neue Ideen, das Glück und die Liebe nicht irgendwo, sondern nur dahoam finden kann.